Christian Felke


VITA:


Christian Felke ist bereits seit 1978 als Studiomusiker bei zahlreichen Tonaufnahmen und Live-Auftritten mit namenhaften Musikern und Künstlern im In- und Ausland tätig. 

Diese sind und waren u.a. Reinhard Fendrich 1982-1997 mit allen Tonaufnahmen, Live- und TV-Auftritten, Wolfgang Ambros seit 1978 mit Klarinette „Ski Foan“, Klaus Lage 1986-1995, Michael Cretu, Blind Date, Hob Goblin, Schürzenjäger seit 1996, u.a. Aufnahmen für Christian Kolonovits VSOP – Vienna Symphonic Orchester Projekt, Instrumental CD Jazzmachine-Radio).

Seit dem Jahr 2000 unterrichtet er Saxophon, Klarinette und Querflöte. Weiter ist er in der Ensembleleitung an der Musikschule Main-Kinzig in Gelnhausen tätig. Zur Zeit ist Christian Felke u.a. auch musikalisch tätig. Er spielt mit der Dirk Raufeisen Big Band, der 17M Big Band und dem Sound of Büdingen Orchester. Er setzt den Schwerpunkt auf genreübergreifende Vermittlung der Literatur für seine Instrumente in einer spannenden Mischung aus Klassik, Jazz, Rock und Pop.

Seit dem Jahr 2007 ist Christian Felke Lehrer an der Musik- und Kunstschule Büdingen und unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Seit 2018 ist er auch Lehrer an unserer Musikwerkstatt in Seligenstadt, an der er die folgendem Instrumente unterrichtet:

  • Klarinette
  • Querflöte
  • Saxophon