Aktuelle Informationen wegen dem Coronavirus SARS-CoV2

Corona-Verordnung zum Musikunterricht gelockert

Das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung hat die
bestehenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus im
Bereich Sport und Kunst- und Musikschulen verändert.

 

Musik- und Kunstschulen können wieder geöffnet werden

 

Verbindliche Hygieneregeln in den Musik- und Kunstschulen

Das Corona-Kabinett hat ebenfalls beschlossen, dass Musik- und Kunstschulen wieder geöffnet werden können, die derzeit geschlossen sind. Auch hier müssen die Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden. Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn erklärte: „Wir wollen hier im Konzert der Bundesländer bleiben und haben dies auch im Einvernehmen mit den betroffenen Verbänden abgestimmt.“ Insgesamt wurden die aktuellen sowie neuen Regelungen zum Sport sowie den Kunst- und Musikschulen mit den Kommunalen Spitzenverbänden besprochen, so dass jetzt vor Ort die Möglichkeit besteht, die entsprechenden Sportanlagen und Musik- und Kunstschulen unter den Voraussetzungen der neuen Verordnung zu öffnen.

 

Diese Verordnung gilt ab sofort.

Download
Verordnung vom 6. November 2020
Änderung der bestehenden Maßnahmen ab 2. November
Verordnung_Musikunterricht_gelockert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.2 KB

Regelungen für Bildungsangebote ab 2. November 2020

— Diese Verordnung wurde am 6. November 2020 geändert (siehe oben) —


Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

liebe Eltern,

 

sehr kurzfristig wurde die für uns gute Entscheidung gefällt, dass schon am Montag der Unterricht in unserer Musikschule wieder aufgenommen werden darf.

 

Die Lehrkräfte der Musikschule werden sich mit ihren Schülerinnen und Schülern wegen der Wiederaufnahme des Unterrichts — sofern noch nicht geschehen — in Verbindung setzen. Einige Kolleginnen und Kollegen setzen den Unterricht im Einverständnis mit den Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern zunächst auch online fort.

 

Für einen reibungslosen Ablauf und zum Schutz unserer Gesundheit ist es allerdings notwendig, dass sich Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern strikt an die Abstands- und Hygieneregeln halten, die ab Montag überall im Musikschulgebäude ausgehängt sind. Insbesondere ist von allen darauf zu achten, dass überall der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten wird. Daher ist der Aufenthalt im Gebäude grundsätzlich nur für die Zeit des eigenen Unterrichts gestattet. Eltern werden dringend gebeten, nicht im Gebäude auf ihre Kinder zu warten.

 

Wir freuen uns sehr, wieder zu starten und bitten alle, sich bestmöglich an bestehende Schutz-und Hygieneregeln zu halten, damit der Start gelingt und es problemlos weitergehen kann!

 

Genießen Sie alle noch das freie WE und bleiben Sie fit! Bis Montag!

 

Allerherzlichst

 

TGS Musikwerkstatt Seligenstadt e. V.


Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

 

Informationen des Kultusministeriums


Coronavirius — Unterrichtsbetrieb eingestellt

Um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus möglichst entgegenzuwirken, haben der geschäftsführende Vorstand und die Schulleitung beschlossen, dass an der TGS Musikwerkstatt Seligenstadt e. V. ab Dienstag, 17. März 2020, bis zum Ende der Osterferien (19. April) kein Unterricht stattfindet.

Wir beabsichtigen, den ausgefallenen Unterricht im laufenden Schuljahr nachzuholen ( Unterrichtsbetrieb in den Herbstferien durchgängig).

 

Weitere aktuelle Informationen werden wir stets auf dieser Seite veröffentlichen.

 

Wir bitten um Verständnis und wünschen allen Mitbürger*innen, dass sie gut und Gesund durch diese Zeit kommen.

Download
Information zum Unterrichtsbetrieb
Conorarvirus - Unterrichtsbetrieb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB