Max Völk


Er ist ein im positivsten Sinne Musikverrückter, wie er im Buche steht, ein Künstler, dessen Betätigungsfelder so breit gefächert sind, wie nur bei wenigen anderen, er ist ein sich immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen befindlicher Instrumentalist, dessen Offenheit fast allen musikalischen Spielformen gegenüber inzwischen zu einer Art Markenzeichen geworden ist, er ist jemand, der sich seine eigenen Freiräume schaffen will und sich mit seinen verschiedenen Projekten längst auch außerhalb seiner Heimat als gefragter Mann etabliert hat. Der 1992 in Seligenstadt geborene Gitarrist Max Völk, dessen musikalischer Weg ihn letztlich hin zum Rock, Pop und Indie geführt hat, kennt in seinem Schaffen keinerlei Scheuklappendenken oder ähnliches. Und genau das macht ihn zu einer der kreativsten und innovativsten Musikerpersönlichkeiten der jungen heimischen Musikszene. Egal in welchem Kontext auch immer agierend, ob nun im Duo, in einer Band oder einem Großformat, der Seligenstädter ist stets im Stande, mit seinem virtuosen und zugleich ungemein variantenreichen Spiel dem Dargebrachten immer das gewisse Etwas, das Besondere zu verleihen.

 

Max spielt auch in der Sven Garrecht Band, FEE. + Band und vielen anderen mehr.